Raucherentwöhnung durch Hypnose in Dresden: Werden Sie Nichtraucher durch Hypnose!

Sie haben endlich den festen Entschluss gefasst Nichtraucher zu werden?

Mit dem Rauchen aufhören ist oft eine große Herausforderung und bestimmt haben Sie schon gehört, dass es mit Hypnose sehr viel einfacher und erfolgreicher gehen soll.

Informieren Sie sich in Ruhe, wie die Nichtraucher-Hypnose funktioniert, denn es ist wirklich keine Zauberrei! Das Format basiert auf vielen Jahren Erfahrung und bezieht aktuelle Erkenntnisse aus der Hirnforschung in die Veränderungsprozesse mit ein.

Momentan haben Sie NOCH die Erfahrung, dass es schwierig ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Hierfür haben Sie wahrscheinlich viele Beweise gesammelt. Doch Ihr Gehirn ist in der Lage, ein anderes Erleben zu kreieren. Auch die Wissenschaft zeigt in den letzten Jahren, dass die nachhaltige Reorganisation von Verhalten (und Erleben) sehr effektiv durch hypnotische Techniken funktioniert und Hypnose wird glücklicherweise immer mehr zu einem anerkannten, verbreiteten Verfahren.

Wie funktioniert eine Raucherentwöhnung mittels Hypnose?

Zunächst können wir sagen, dass Sie Teile Ihres aktuellen Verhaltens und das Verlangen nach Rauchen als unwillkürlich erleben – Sie haben darüber derzeit noch keine echte Kontrolle. Es scheint Kräfte in Ihnen zu geben, die Sie mit Ihrem Verstand nicht dauerhaft überwinden konnten. Das ist eine ganz natürliche Funktion des Gehirns (und nützt uns in vielerlei Dingen). Das Unbewusste ist für 80 – 90% unseres Verhaltens verantwortlich.

Wir arbeiten mit einer fein aufeinander abgestimmten Mischung aus regressiven Hypnose-Techniken, Arbeit mit inneren Bildern, verschiedene Wirkebenen durch Metaphern und emotionalen Zuständen, um das Unbewusste zu aktivieren. Das klingt vielleicht etwas kompliziert, doch erleben dies meine Kunden als sehr angenehm, leicht und verblüffend wirksam. Sie lernen dabei eine ganz neue Art des Lernens kennen. Eine Art zu lernen, die jeder Mensch bereits in sich trägt. Eine Art zu lernen, die schnelle dauerhafte Veränderung möglich macht, weil Sie Ihr Unbewusstes auf Ihrer Seite haben.

Ein Nichtraucher besitzt die gleichen Fähigkeiten wie Sie. Die Kunst ist das Unbewusste anzuregen, die schlummernden Fähigkeiten in Ihnen zu erwecken und auf diese Weise einen Transfer vom einen zum anderen Verhalten zu erreichen.

In wenigen Fällen reduziert sich nur die Anzahl der gerauchten Zigaretten zwischen der ersten und der zweiten Sitzung. Gewöhnlich allerdings hören meine Kunden bereits nach der ersten Sitzung vollständig auf zu rauchen.

Das ist der Unterschied, den die Hypnose Ihnen bietet.

Zigarettenrechner: Wieviel kostet das Rauchen?

Daraus ergibt sich, dass Sie € pro Monat und € pro Jahr für das Rauchen ausgeben. Insgesamt haben Sie bereits ca. € für Zigratten bezahlt.

Ihre Raucherentwöhnung hat sich bereits nach Monaten amortisiert!

Gesünder leben Sie natürlich sofort!

Typische Fragen vor einer Raucherentwöhnung durch Hypnose in Dresden

Raucherentwöhnung mit Hypnose funktioniert hervorragend, wenn Sie tatsächlich mit dem Rauchen aufhören wollen! Es ist nicht möglich das Rauchen gegen Ihren Willen „weg zu hypnotisieren“.

Es bringt nichts, wenn Sie von Ihrem Partner oder Arzt zu mir geschickt wurden, aber (noch) nicht aus eigenem Antrieb mit dem Rauchen aufhören wollen.

Vielen Menschen fällt es trotz festem Entschluss sehr schwer mit dem Rauchen aufzuhören, weil der Kaffee am Morgen, der Balkon, das Auto, die Kollegen, Freunde, … Sie immer wieder verleiten zur Zigarette zu greifen. Sie sehen sich noch nicht als Nichtraucher. In diesen Fällen sind die Erfolgsaussichten der Nichtraucher-Hypnose sehr sehr hoch!

Bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose verstärken wir Ihren Antrieb und entkoppeln die auslösenden Reize (Kaffee, Pause, …) von der Zigarette. All dies passiert auf bewusster und unbewusster Ebene. Auf diese Weise ändern Sie Ihre Grundeinstellung nach und nach zum Nichtraucher. Sie werden frei von der Zigarette!

In einem kostenfreien Vorgespräch überprüfen wir gemeinsam, ob und wie eine Raucherentwöhnung durch Hypnose bei Ihnen wirkt.

Unvorhergesehene Ereignisse im Alltag führen oft zu Stress.

Stress macht Sie schwach für die Zigarette.

Aus diesem Grund adressieren wir bei der Raucherentwöhnung ganz bewusst das Thema Umgang mit Stress, sodass Sie auch nach den Sitzungen gut gewappnet sind. Nichtraucher schaffen es schließlich auch mit stressigen Situationen ohne Qualm zurecht zu kommen und Sie können das auch (lernen)!

Wir entkoppeln Ihre Gewohnheiten vom Griff zur Zigarette und Sie bekommen individuelle Hilfsmittel für die Übergangszeit in Ihr Leben als Nichtraucher.

Das macht es Ihnen viel leichter und gibt die nötige Sicherheit.

Da wir die Auslöser für Ihre Rauchgelüste auflösen ist nur sehr selten mit Entzugserscheinungen zu rechnen.

Wie bei jeder Raucherentwöhnung durch Hypnose sind wir auf Ihre aktive Mitarbeit angewiesen. Indem Sie Schlüsselmomente und Auslöser benennen können, können wir das Auflösen sehr effizient gestalten und Ihnen den Umstieg massiv erleichtern.

Oft wird von erhöhtem Appetit berichtet, wenn jemand mit dem Rauchen aufgehört hat. Dies liegt daran, dass das Rauchen zum Abschwächen von Emotionen genutzt wurde und das Unbewusste neue Ventile sucht.

Wie Sie sich denken können ist dies bei einer Raucherentwöhnung durch Hypnose anders.

Das Ziel ist es die Gefühlslöcher, Druck oder Stress abzubauen und Ihr Erleben zu verändern.

Auf diese Weise essen Sie ganz normal weiter und bleiben oft ganz frei von jeglichen Entzugserscheinungen.

Für viele Menschen handelt es sich beim Rauchen nach eigenen Angaben um eine Sucht. Tatsächlich ist das  Störungsbild der echten Nikotinsucht selten gegeben. In den allermeisten Fällen handelt es sich um ein gewohnheitsmäßiges Rauchen, wobei das Rauchen mit täglichen Aktivitäten verknüpft ist:

  • morgens Kaffee trinken
  • die Fahrt mit dem Auto
  • der Gang auf den Balkon
  • die (Raucher-)Pause mit den Kollegen
  • die Zigarette danach
  • usw.

Oder Sie nutzen das Rauchen…

  • zum Lindern von Stress oder unangenehmen Gefühlen
  • um Pause zu machen
  • o.ä.

In diesen Fällen ist eine Raucherentwöhnung mit Hypnose sehr effizient!

Lassen Sie sich gern kostenfrei beraten.

Genau genommen ist die Raucherentwöhnung immer kostenfrei: Wenn Sie 10 Zigaretten am Tag rauchen, geben Sie pro Jahr über 1100€ für das Rauchen aus! In diesem Fall hat sich Ihre Raucherentwöhnung mit Hypnose bereits nach 3 Monaten amortisiert! Menschen die zu mir kommen rauchen häufig noch viel mehr und die Ersparnis macht sich noch schneller bemerkbar.

Davon abgesehen steigt mit jedem Tag ohne Zigaretten die Wahrscheinlichkeit länger gesund zu bleiben. Und das ist wahrscheinlich unbezahlbar!

Der Preis für die Raucherentwöhnung beträgt aktuell 300€.

Die Raucherentwöhnung findet bei mir in 2 Sitzungen mit einer Woche Abstand statt.

Nachdem Sie Kontakt aufgenommen haben, vereinbaren wir einen kostenfreien telefonischen Beratungstermin. Im Telefongespräch überprüfen wir die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Raucherentwöhnung durch Hypnose, lernen uns kennen und klären Ihre Fragen. Wenn wir dann zusammen arbeiten wollen, vereinbaren wir Ihre erste Sitzung.

Sie haben anschließend die Möglichkeit Ihr neues Verhalten eine Woche im Alltag zu testen. Das Ziel der zweiten Sitzung ist es, Ihr neues Verhalten zu vertiefen und zu verstärken, sodass Sie dauerhaft Nichtraucher bleiben.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?

Nehmen Sie Kontakt auf: